Blog Hop zum Jahreskatalog 2017 / 18

Schön, dass du da bist.

Es ist ja bald soweit: am 2. Juni geht der neue Jahreskatalog von Stampin ´Up! an den Start. Das hat das Team Scraphexe zum Anlass genommen und hat den heutigen Blog Hop ganz unter das Motto Jahreskatalog 2017 / 18 gestellt.
Einige von euch können ihn schon sein eigen nennen. Und wenn nicht, dann kannst du dir gerne ein eigenes Exemplar bei mir ordern – eine E-Mail genügt. Wir haben nicht nur tolle Werke heute für euch vorbereitet, sondern auch ein kleines Gewinnspiel – das Blogbanner verrät es ja auch schon. Sicher bist du neugierig, wie es funktioniert:

In jedem Beitrag findest du einen Lösungsbuchstaben versteckt, es lohnt sich also, wirklich keinen Blog auszulassen *zwinker*. Zusätzlich wirst du auf ein paar Blogs einen Tipp zur Lösung finden. Mit diesen Hinweisen und den Lösungsbuchstaben findest du hoffentlich die Lösung. Diese Lösung kommentierst du unter einem der Blog-Hop-Beiträge vom heutigen Tage. Du hast bis zum 31.05.2017, 20 Uhr Zeit für die Abgabe deines Lösungsvorschlages.

Unter allen richtigen Antworten verlosen wir 3 Gewinne: 1x das Produktpaket „Gänseblümchen“ und 2x ein Überraschungspäckle „Neue Farben“. Teammitglieder des Teams Scraphexe dürfen nicht an der Verlosung teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Du kommst gerade von Lena – oder steigst direkt bei mir ein? Ich freu mich riesig, dass du da bist 🙂
Beim Durchstöbern des „Neuen“ sind mir zwei Stempelsets gleich ins Auge gesprungen: zum einen die „Kreativkiste“ und das „Jahr voller Farben“. Mit diesen beiden tollen Sets und den dazugehörigen Framelits habe ich euch eine kleine Ideenkiste gewerkelt.

Ich habe das süße Holzkistchen unbedingt ausprobieren müssen, und was eignet sich besser dazu, als das neue Papier in Holzoptik?

18699396_670921433110471_2148982077387732423_o.jpg

Das Papier ist leider nur 6″ x 6″ groß, so passt das Framelit nur 1x in gesamter Größe darauf. Aber die zweite Hälfte des Kistchens stanzt ihr so aus, dass eine Ecke des „Bodens“ fehlt.
Nachdem ihr die beiden Kisten-Hälften zusammen geklebt habt, bemerkt man es nicht mehr, wenn der „ganze“ Boden außen verklebt wurde.

 

Der Lösungsbuchstabe heißt bei mir: „I“ *zwinker*

Für das Ideenkistchen habe ich noch drei süße Kärtchen in den neuen In Colors gewerkelt. Hierfür kam das neue Designerpapier „Farbenspiel“ im Block zum Einatz. Das ist riesig, glaubt mir 🙂 Ich werde mit diesem Papier mit Sicherheit noch einiges werkeln.

Die Farbe „Sommerbeere“ schreit ja schon förmlich nach Sommer, Sonne und Co., oder? Natürlich darf beim Stempelteufel das Glitzern des „Wink of Stella“ nicht fehlen. Hier habe ich die neuen Blüten mit bißcen Glitzer versehen. Aber eines kann ich euch versprechen: „Ihr werdet von den In Color 2017 begeistert sein“ 🙂

So, nun schicke ich dich aber zu Silvia weiter. Auch bei ihr gibt es viele neue Schätzchen aus dem neuen Jahreskatalog  und den nächsten Hinweis zu unserer Verlosung *zwinker*. Lasst euch inspirieren und bis zum nächsten Mal.

Kreative Grüße

Martina

materialin

◊ Cardstock in Sommerbeere, Jeansblau und Flüsterweiß
◊ Designerpapier im Block „Farbenspiel“
◊ Stempelfarbe in Sommerbeere, Jeansblau und Espresso
◊ Framelits: „Holzkiste“ und „Aus jeder Jahreszeit“
◊ Wink of Stella, Strasssteine und Leinenschnur

Advertisements

Erstkommunion – die zweite

Schön, dass du da bist.

Nun ist das große fest unserer Großen auch schon eine Woche her, und nun hat Mama endlich mal die Zeit gefunden, euch die versprochenen Fotos zu zeigen *zwinker*

Die Einladungen habt ihr ja im letzten Blogbeitrag gesehen, als Erinnerung so sahen sie aus 🙂

Und nun kommt noch die Dekoration zu dem wunderschönen Fest. Als erstes möchte ich euch die Gästegeschenke zeigen, diese haben wir gleich als Namenschilder gewerkelt. Hierfür kam das Stanzboard für Geschenktüten zum Einsatz.

Die Anhänger hat meine Große selber gewerkelt: die Engelchen zusammen gefädelt und die Flügel ausgestanzt. Naja bei den Ösen und der Ringe habe ich ein bißchen geholfen. *zwinker*

 

Und nun kam noch die Tischdeko:

die Serviettenringe sind ebenfalls in Kirschblüte und Brombeermousse gehalten, so passte alles zusammen. Selbst die Blümchen sind farblich abgestimmt 🙂

Das einzige, mit dem ich nicht zufrieden war, dass der Fondant beim Kuchen nicht in Brombeer war, sonder in ROT 😉

Aber im Grunde genommen, war es egal, er hat seeeeeeehr lecker gemeckt *zwinker*

17992297_825050520975260_3814629047916103319_n.jpg

So das war ein kleiner Einblick in unsere erste Erstkounion. In zwei Jahren kommt die nächste und dann wieder in zwei Jahren…

Kreative Grüße

Martina