ABC-Schützen bald unterwegs

Es ist fast unglaublich, wie die Jahre ins Land gehen. Vor zwei Jahren kam meine älteste in die Schule – und nun hat unsere Mittlere schon Einschulung.
Wenn man sich die Kids anschaut, merkt man erst, wie alt man selber wird.

Für ihren Großen Tag hat sie sich Entwürfe für Einladungskarten im www angeschaut und bei Pinterest prompt welche gefunden. (Wenn nicht dort, wo dann 😉 ) – „Mama, die will ich, nur in meiner Farbe.“ Und das hieß: Wassermelone von Stampin´up! 🙂

Also habe ich mich mit den Materialien ausgestattet und dann gings los. Lena hat gestempelt und gestanzt – „auf Teufel komm raus“

Und diese Einladungen sind dann vom Basteltisch gehüpft:

20160522_144901.jpg

Die Omas und Tanten bekamen eine Einladung in ´Wassermelone` und ´Kirschblüte` und der Opa und Onkel wurden in ´Ozeanblau` eingeladen.

20160522_144306

 

Zur Tischdekoration

Jeder Gast bekommt unteranderem einen ´Smarti-Stift`, Schultüte und natürlich einen Schulranzen mit einer kleinen Überraschung darin. Als Namensschildchen dienen kleine Schultafeln. Hier haben wir das tolle Tafelpapier verwerkelt, der Effekt mit normaler Kreide oder dem Kreidestift von SU ist authentisch – wie in der Schule 🙂

Für unsere weiblichen Gäste natürlich alles in pink 🙂 Und für den leckeren Kuchen gibt´s auch noch eine kleine Girlande.


Unsere ABC-Schützin ist so für ihren großen Tag ausgerüstet:
den Schulranzen hat sie gesehen, und genau der musste es sein. 🙂
Man erkennt die Farben wieder, oder? 🙂

20160830_151711[1]

Die Schultüte habe ich in ´Wassermelone´und ´Himbeerrot` gewerkelt, passend zum Schulranzen.


Und ein Foto von der gedeckten Tafel kommt natürlich auch noch.

Ich hoffe, meiner Lena macht die Schule genauso viel Spaß, wie das dafür werkeln. *zwinker*

Kreative Grüße

Martina

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Blog Hop – Ideen aus dem Herbst-/Winterkatalog

Schön, dass du da bist.

Rucki zucki ist schon wieder ein Monat vorbei, und deswegen heißt es auch heute wieder: Blog Hop-Zeit im Team Scraphexe.

Ich freu mich, dass du mich gefunden hast – Herzlich  Willkommen. Bist du schon im Team rumgehüpft und kommst grad von Lena?

Lehne dich zurück und lass dich inspirieren – es gibt viel tolles und vor allem brandheißes bei uns zu entdecken.

Es sind zwar noch Sommerferien und gefühlte 50°C draußen, aber ich war trotzdem die letzten Wochen schon fleißig am Ausprobieren, welches Set mir aus dem neuen Herbst- und Winterkatalog am Besten gefällt.

Ich kann euch sagen, das Set ´Weihnachtsstern` ist einer meiner Favoriten. Damit kann man so tolles Deignerpapier selbst gestalten. Und das möchte ich euch heute ein bißchen genauer zeigen – mit einer PopUp-Slider-Karte 🙂

Diese Karte ist ein echter Hingucker: sie lässt sich toll aufschieben und man kann darunter eine ganz besondere Botschaft verstecken.

 

Und damit ihr euch nachher gleich ans Nachwerkeln machen könnt, habe ich hier für euch den Schneid- und Falzplan für diese PopUp-Slider-Karte:

Falzplan.png

Einen der beiden 13er Cardstock-Zuschnitte wird nach dem Schneid- und Falzplan vorbereitet. Danach habe ich mit den tollen Sternen aus dem Set ´Weihnachtsstern` in Marineblau und Schiefergrau ein tolles Motivpapier gestaltet. – Hier war es von Vorteil, dass die Stempel klarsichtig sind ;)Das Innenteil wird in Zickzack gefaltet.

110.jpg
Beide 13er-Cardstockteile werden übereinandergelegt; Und mit der 1″-Stanze wird die Griffmulde gestanzt.114.jpg

Die restlichen blanko Cardstock-Zuschnitte wurden auch mit dem gleichen Sternen-Muster in blau und grau bestempelt.

115.jpg

Anschließend wird der 9,5 cm breite Cardstock bündig an der oberen Kante des Kartenvorderteils mit einem Streifen Sticky Tape (sehr stark klebendes Klebeband) befestigt.

116.jpg
Jetzt müsste die Karte sich nun so aufschieben lassen.
117.jpg
Jetzt muss nur noch die Rückseite bündig an das Vorderteil befestigt werden und dann ist euer Werk auch schon fertig.
118.jpg
Hier könntet ihr noch einen persönlichen Wunsch platzieren.
Und noch einen oder zwei Topper auf der Karte befestigen- und fertig!
(Hier hatte ich übrigens meinen Lieblingsstift wieder im Einsatz: Das Glitzern vom ´Wink of Stella` gehört für mich auf jeden Fall zu Weihnachten, wie selbstgebackene Plätzchen 🙂
In der nächsten Zeit, verspreche ich euch, werde ich noch einiges mit dem tollen Set ´Weihnachtsstern` zeigen. Es ist sooooo vielseitig, und in Verbindung mit den Framelits können wunderschöne Werke entstehen. Freut euch drauf 🙂

Ich hoffe mein Einblick in den neuen Herbst- und Winterkatalog gefällt euch, – dann hinterlasst ein kleines Kommentar. Darüber würde ich mich riesig freuen.Bevor ich dich zu Silvia weiterschicke, möchte ich kurz erwähnen, dass du hier den neuen Herbst- und Winterkatalog 2016/17 bei mir bestellen kannst.

Ich wünsche euch noch viel Spaß beim Weiterhüpfen.

Kreative Grüße

Martina

PS: Hier ist noch ein anderes Werk in Pink vom Basteltisch gehüpft, aber jetzt ist wirklich Schluss für heute 🙂

 

 

 

 

Materialin

◊ Cardstock ´Flüsterweiß`
◊ Stempelfarbe in ´Marineblau`, ´Schiefergrau`,
◊ Write Marker in ´Gartengrün` und ´Chili`
◊ Stempelsets ´Weihnachtsstern`, ´Fröhlich aufgelegt` und ´Gorgeous Grunge`
◊ Framelits ´Kreise`
◊ Dimensionals und Sticky Tape
◊ Strasssteine und ´Wink of Stella`